Ergebnissdienst: 1. Spieltag - Tollense Flyers vs TSV Malchin 65:46 +++ 2. Spieltag - TSV Graal-Müritz1926 e.V. vs TSV Malchin 70:85 +++ 3.Spieltag - TSV Malchin vs EBC Rostock 3 57:90 +++ 4.Spieltag -TSV Malchin vs SG Greifswald e.V. 63:74 +++ 5.Spieltag - TSV Malchin vs Tollense Flyers 48:74

Willkommen auf unserer Seite

Hier finden Sie aktuelle Infos zur Basketballmannschaft, des TSV Malchin.

4. Spieltag

 

Die Basketballer des TSV Malchin haben ihr
Heimspiel gegen SG Greifswald e.V. in der Herrenoberliga Ost nach großem Kampf knapp verloren. Vor 60-80 Zuschauern hielt die Mannschaft durch einen überragenden Karsten Maaß bis zur Halbzeit gut mit. In der 2. Hälfte der Begegnung verloren die Mannen aus Malchin aber dann den Faden und Greifswald, setzte sich so deutlich ab. So ging das Spiel am Ende mit 63-74 verloren.

 

 

2. Spieltag(Nachholspiel)

 

Start Ziel Sieg für Malchin 85:70(23:13/29:26/20:18/13:13) 
Von der ersten Minute an gingen die Malchiner konzentriert zu Werke.
Nach 5 Minuten im ersten Viertel stand es 17:5 für den TSV, danach ging es auf und ab. Der Abstand schwankte zwischen 10-17Pkt und das bis zum 4 Viertel.
In der ersten Minute des 4 Viertel konnte Willhelm Dahms mit einen 3Pkt Spiel die größte Führung heraus spielen. Mit dieser 18Pkt Führung im Rücken, wurden die Männer um Couch Alex Stoll dann doch etwas leichtsinnig. Innerhalb von nur wenigen Minuten konnte Graal auf 9 verkürzen.
Malchin nahm sofort die Auszeit!
Der Couch nordette seine Jungs wieder ein und die letzten 5min wurden souverän runtergespielt. Die Defence ließ danach nur noch 1 Pkt zu und in der Offence wurde wieder konzentrierte zu Werke gegangen. Der Sieg war nun Perfekt 85:70 gewannen die TSV Spieler.
Fazit : Malchin dominierte die Bretter. Dabei ragten vorallem die beiden Center Alexander Stoll 29Pkt(11/11 FT) und Karsten Maaß mit 22 Pkt heraus.
Weitere Punkte: Jens Norman 11 Pkt, Willhelm Dahms 9 Pkt, Hannes Weiß 7 Pkt, Tino Schössner 4 Pkt, David Dahms 2 Pkt und Marco Spindler 1 Pkt.

Pokalspiel: 

 

Das Ergebnis des Pokalspiels, am letzten Wochenende, war doch etwas ernüchternd. Leider standen unserer Mannschaft. nicht alle Spieler zur Verfügung und so war das Ergebnis mit 29:107 für Stralsund eine herbe Niederlage. Von dem 15 Spieler umfassenden Kader waren mit Mühe und Not 6 Spieler einsetzbar, der Rest viel leider wegen Verletzung, Krank und Arbeit aus. 

Der Kommentar unseres Spielertrainer; Karsten Maaß, dazu; " Abhacken und Vergessen! Das war so wie so nur ein Testspiel für uns..."

 

 

3. Spieltag

 

Das Team von A. Stoll und K. Maaß verlor gegen EBC klar und deutlich mit 57:90

Das Malchiner Team hatte zu keiner Zeit eine Chance, EBC dominierte das geschehen und zog schon im ersten Viertel auf 27:10 davon. Danach wurde die Führung kontinuierlich ausgebaut und zu Halbzeit stand es 45:27.
In der Zweiten Hälfte das gleiche Bild. EBC ließ Malchin kaum eine Möglichkeit zu Punkten und schaukelte das Spiel  locker über die Bühne.(Enstand 90:57 für Rostock)
 

"EBC hat sehr hart und aggressiv verteidigt aber davon profitieren wir sehr. Nur so können wir lernen und uns entwickeln. Das Spiel hat uns viel gebracht, es war ein weiterer Schritt nach vorne.(Maaß)"
Einen Dank geht an die 70 Zuschauer für ihre tatkräftige Unterstützung.
Bitterer Nachgeschmack: H. Kropp knickte früh im Spiel um (Bänderriss im Sprunggelenk) und wird für mehrere Wochen seinem Team nicht zur Verfügung stehen.

Dahms David 2 Punkte
Dahms Wilhelm 0 Punkte
Großmann Michael 0 Punkte
Konitzer Marco 8 Punkte
Kropp Hannes 0 Punkte
Maaß Karsten 5 Punkte
Norman Jens 14 Punkte
Spindler Marco 8 Punkte
Stoll Alexander 20 Punkte
Tertel Kai-Uwe 0 Punkte


Nächstes Heimspiel ist am 11.11.2012 um 16:00 gegen Greifswald


 

Pokalauslosung:

Malchin trifft am 30.09 auf Stralsund. (in Stralsund)

Uhrzeit steht noch nicht fest.

 

1. Spieltag


Tollense Flyers vs TSV Malchin 65:46 (20:13/13:6/16:14/16:13) 

Ersatzgeschwächte Malchiner verlieren gegen Neubrandenburg.


Jens Normann: 22Pkt 
Wilhelm Dahms: 11Pkt 
Marco Spindler: 5Pkt
Hannes Kropp: 5Pkt 
Karsten Maaß: 3Pkt
David Dahms: 0Pkt

Michael Großmann: 0Pkt
Kai Uwe Tertel: 0Pkt 

Wir sind mit dem Ergebnis nicht unzufrieden wenn man bedenkt, das 5 Personen gefehlt haben, einer hat sich dann kurz vor dem Spiel verletzt (war aber mit dabei), 5 Spieler ohne Ligaerfahrung, gerade mal 4 Trainingseinheiten davor und dann nur mit 19 gegen NB!!!! 
Ein dickes Lob an die Jungs. 

Wir wissen, dass wir noch sehr viel Arbeit vor uns haben, aber wir werden uns von Spiel zu Spiel verbessern.
Am nächsten So. geht es um 11Uhr gegen Graal Müritz im Aquadrom .
Der aktuelle Spielplan
Der aktuelle Spielplan

Trainingszeiten in der Zachow Halle:

 

Mittwoch von 20:30 bis 22:00 

Donnerstag von 19:00 bis 21:00

 

Sponsoren-Link:

Facebook-Link: